Wie der Besitz eines Hundes Gesundheit und Wohlbefinden fördern kann - Balloony.pet
Wie der Besitz eines Hundes Gesundheit und Wohlbefinden fördern kann

Wie der Besitz eines Hundes Gesundheit und Wohlbefinden fördern kann

Wie der Besitz eines Hundes Gesundheit und Wohlbefinden fördern kann

Wir lieben Hunde. Sie bieten uns so viel im Leben: Sie sind ein motivierender Trainingspartner, ein Kuschelkumpel auf dem Sofa und sogar eine Schulter, an der wir uns ausweinen können, wenn wir traurig sind. Ihr Einfühlungsvermögen, ihre Loyalität, ihre Zuneigung und ihr verlässliches Wesen zeigen, warum sie oft als "der beste Freund des Menschen" bezeichnet werden.

Unsere jahrhundertealte Freundschaft mit Hunden ist sicherlich unübertroffen, aber sind wir uns der ganzen Bandbreite der Vorteile bewusst, die sie uns als Haustiere bieten? German Shephy geht der Frage nach, wie der Besitz eines Hundes unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden fördern kann...

Gesundheitliche Vorteile eines Hundes

Der Besitz eines Hundes hat zahlreiche Vorteile für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden, darunter:

  • Senkung des Cholesterinspiegels

  • Senkung des Blutdrucks

  • Bessere Stimmung

  • Stressabbau

  • Achtsamkeit

  • Bewegung und frische Luft

  • Geselligkeit und emotionale Unterstützung

  • Hilfe bei Depressionen und Angstzuständen

Es ist sogar bekannt, dass Hunde Krankheiten bei ihren Besitzern aufspüren können, einschließlich Krebs!

Ein Entdecker im Freien

Einer der Hauptvorteile eines Hundes ist es, sich fit zu halten. Da Hunde im Allgemeinen energiegeladene Tiere sind, ermuntern sie uns, aufzustehen und vor die Tür zu gehen. Die Vorteile von frischer Luft und Bewegung für unsere Gesundheit sind beträchtlich, vor allem für viele von uns, die einen Bürojob haben und oft keine Zeit für einen Spaziergang im Freien finden können. Regelmäßige Spaziergänge an der frischen Luft können den Blutdruck und die Herzfrequenz verbessern, unsere Stimmung heben und uns beruhigen, wenn wir uns ängstlich oder gestresst fühlen.

Wenn Sie also in einer Art Bewegungsflaute feststecken und die Motivation brauchen, Ihre Turnschuhe zu schnüren, gibt es keinen besseren Sportkameraden als einen Hund. Ob Regen oder Sonnenschein, Hagel oder Schnee - Hunde müssen ausgeführt werden, und Sie haben keine Ausrede, um im Haus zu bleiben. 

Ihr Enthusiasmus und ihre ansteckende Freude am Spazierengehen färbt auch auf uns ab. Machen Sie es Ihrem Hund beim Spazierengehen nach, stecken Sie Ihr Handy und Ihre Kopfhörer in die Tasche und genießen Sie einfach die Natur, indem Sie die verschiedenen Geräusche, Gerüche und Sehenswürdigkeiten wahrnehmen, während Sie gehen. Diese Achtsamkeit wird Ihnen helfen, Stress abzubauen, sich zu entspannen und sich auf die guten Dinge im Leben zu konzentrieren.

Something went wrong, please contact us!
Dein Warenkorb