+37.000 Hundebesitzer GLÜCKLICH

Hat dein Hund Hefepfoten? Warum du JETZT auf ein Futter umstellen solltest, dem bereits 37.000 Hundebesitzer vertrauen.

itching-bulldog.jpg__PID:1af195fd-f122-4b5c-9e91-d2577db71b46

Hefepfoten haben ihren Ursprung im Darm. Wenn dein Hund also unter muffenden Pfoten, Knabbern und damit Hefepilzen leidet, ist es an der Zeit, ihm diese neue Unterstützung für seinen Darm zu geben, die er verdient.

Ein kleiner Hund liegt auf dem Boden und knabbert seine Pfoten.

Wie sich ein unausgeglichener Darm auf den GESAMTEN Körper deines Hundes auswirkt

Geschädigte Darmmikroflora.

Wenn dem Darm deines Hundes gute Bakterien fehlen, reagiert er besonders empfindlich auf Umweltallergene wie Pollen, was zu Verhaltensweisen wie Juckreiz und Pfotenlecken führt. Es gibt aber noch viele andere Anzeichen dafür, dass der Darm deines Hundes nicht in Ordnung ist.

Weitere Anzeichen Schlechter Darmgesundheit:

Hier sind einige verräterische Anzeichen für eine schlechte Darmgesundheit, auf die du achten solltest:

Häufiges Jucken

Pfoten-Knabbern

Tränenflecken

Grasfressen

muffige Pfoten oder Ohren

Blähungen

häufiger weicher Stuhl

stinkender Geruch

weniger Energie

Ein kleiner Hund liegt auf dem Boden und knabbert seine Pfoten.

Mit diesem darmfördernden Hundefutter kannst du den Hefepilzen deines Hundes auf den Grund gehen.

Das von Experten empfohlene Darmfutter als Trocken- und Nassnahrung enthält eine eigene Mischung aus 3 präbiotischen Stoffen in Kombinationen mit den richtigen Vitaminen und Fettsäuren. 

Ein Mann schüttet Hundefutter in eine Schüssel von Balloony.pet

Gezielte Unterstützung durch diese Helferlein:

Präbiotika Stoffe.

+ Regenerierende Präbiotika

Hefen, Inulin sowie MOS & FOS können als wirksames Präbiotikum die Produktion von guten Bakterien im Darm Ihres Hundes fördern.

Omega-3.

+ Pflegende Omega-3 Öle

Distelöl oder Fischöl als hochwertige Quelle für Omega-3 Fettsäuren sichern die Pflege der normalen Hautfunktion.

Blaubeeren.

+ Vitamin A, E und D3

Wichtig für die Erhaltung der allgemeinen, wichtigen Körperfunktionen.

Das sagen Tierärzte dazu:

Ein Mann mit Brille und blauem Pullover umarmt einen großen Hund.

Tierarzt H. Tatari

Praktizierender Tierarzt aus Berlin/Brandenburg

Präbiotisches Futter ist die einfache und kostengünstige Art, den Hundedarm und die daraus resultierenden Probleme wieder in Balance zu bringen. 

FAQ

Hast du noch Fragen?

*Es gelten unsere Garantie-Richtlinien (siehe unten)

Something went wrong, please contact us!
Dein Warenkorb