Deutscher Schäferhund Ernährung: Dein Guide für 2024

Deutscher Schäferhund Ernährung: Dein Guide für 2024

Deutscher Schäferhund Ernährung: Dein Guide für 2024

Deutsche Schäferhunde sind für ihre Intelligenz und ihren Beschützerinstinkt bekannt und schon lange bei Familien beliebt. Sie sind selbstbewusst, loyal, sehr gut erziehbar und kommen in der Regel gut mit Kindern aus. Die Pflege eines Schäferhundes bedeutet aber auch, dass du sein dickes Fell pflegen, seinen relativ hohen Bewegungsbedarf decken und das richtige Futter finden musst - er braucht eine proteinreiche Ernährung. Was genau solltest du ihnen also füttern? Das beste Hundefutter für Deutsche Schäferhunde ist ein hochwertiges Nass- oder Trockenfutter, das für aktive große Hunderassen entwickelt wurde.

Hundeernährung für Deutsche Schäferhunde

Zwar benötigen alle Hunde eine gesunde Ernährung mit der richtigen Mischung aus Proteinen, Fett, Kalorien und wichtigen Nährstoffen, aber muskulöse Hunde großer Rassen wie Deutsche Schäferhunde haben besondere Ernährungsanforderungen.

Deutsche Schäferhunde werden in der Regel zwischen 25 und 45 Kilogramm schwer. Obwohl sie ziemlich aktiv sind, hat diese Rasse einen langsameren Stoffwechsel als Hunde, die im Erwachsenenalter weniger als 10 Kilo wiegen. Das bedeutet, dass du die Menge an Fett und Kalorien, die sie zu sich nehmen, kontrollieren musst, um eine ungesunde Gewichtszunahme zu verhindern. Das Gleiche gilt für Welpen. Wenn dein Schäferhundwelpe zu schnell wächst, hat er ein höheres Risiko, im Erwachsenenalter Knochen- und Gelenkprobleme zu bekommen. Wenn du Futter für deinen Schäferhundwelpen kaufst, wähle Rezepte für große Hunde, die speziell für ein langsameres und gleichmäßigeres Wachstum entwickelt wurden.

Jeder Deutsche Schäferhund ist einzigartig, und das Alter, das Körpergewicht und das Aktivitätsniveau deines Hundes bestimmen seinen Kalorienbedarf. Generell gilt jedoch, dass ein aktiver Deutscher Schäferhund eine kalorienreichere Ernährung benötigt als viele andere große Hunderassen. Und Eiweiß ist extrem wichtig, damit diese Hunde magere Muskelmasse aufbauen und erhalten können.

Darauf solltest du bei der Auswahl des Hundefutters für deinen Deutschen Schäferhund achten:

  • Ein hoher Anteil an hochwertigen tierischen Proteinen aus magerem Fleisch und/oder Fisch
  • Vermeide Allergieauslösende Proteinquellen wie Geflügel oder Rind
  • Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren für eine gesunde Haut und ein gesundes Fell
  • Möglichst glutenfreies Futter aus hochwertigen Kohlenhydraten & Gemüse (Kartoffeln, Reis, Erbsen)

Warum getreidefreies Hundefutter?

Auch wenn Deutsche Schäferhunde meist eine solide Verdauung haben, sind Getreide & Gluten immer noch einige der Hauptauslöser von Unverträglichkeiten. Aus diesem Grund ist es immer Ratsam glutenfreies und/oder getreidefreies Futter zu füttern, da deren Anteil durch nahrhafte und vitaminreichere Zutaten ersetzt wird.

Achte darauf, dass die Kohlenhydrate in der Ernährung deines Deutschen Schäferhundes glutenfrei, nahrhaft und leicht verdaulich sind, z. B. Kartoffeln, Erbsen und frisches Gemüse.

Something went wrong, please contact us!
Dein Warenkorb